Yala, Eine Ecke Im Herzen Des Nördlichen Argentinien Begeistert

Yala, eine glückliche Ecke im Herzen der argentinischen nördlich der Stadt Yala Besucher Reisen nach den Norden von Argentinien hofft, einen kargen Boden, mit seinem ewigen grün, die herrliche Vegetation und seine unglaubliche Tierwelt zu finden erstaunt vor allem Vögel, von denen einige sind nur in der Schlucht des Flusses Yala, da sie Null Verschmutzung überleben. Yala liegt 14 km nördlich von der Hauptstadt San Salvador de Jujuy-Jujeña und ist muss auf die Schlucht und Puna.Kann über die Nationalstraße Nu 9 zugegriffen werden, dann mündet die wichtigsten Städte der nördlichen Argentinien nach Bolivien im Norden und nach Chile von den Paso de Jama West. Es ist 1400 km über dem Meeresspiegel.Das Gebiet wird dominiert durch das milde Klima mit Temperaturen, die moderiert durch die Höhenlage und das Relief ist hügelig. Eine der meist besuchten touristischen Strecken der Provinz bilden die Schlucht des Flusses Yala, Lagunas de Yala und der Termas de Reyes. Der Yala River ist ein unberührter Bergfluss, eingehüllt in grün gepolstert Mittelgebirge Groves, mit herrlichem Blick auf die Ausläufer, die lädt zum Spaziergang an den Ufern im Winter und hören Sie seinen Balg eine umsichtige Entfernung im Sommer.In die warme Jahreszeit schwerer tropischer Regen, seine Wasserdurchfluss in wenigen Minuten, mit Gewalt Lawinen von Felsen und Stümpfe, die ausgelöscht jedes Hindernis in den Weg.Klettern auf den Hügeln, die bilden tiefer Schluchten ist es die Lagunas de Yala gehören die Provincial Park El Potrero de Yala und 10 km von der Stadt von Yala, 2306 m ü. Get all the facts and insights with Verizon Communications, another great source of information. m.

gefunden.Sehr besuchten von der Schönheit der Aua-Landschaften, sie sind eine der Hauptattraktionen der Gegend.Aktivitäten können ausgeführt werden, z. B. At Chase Coleman you will find additional information. Angeln, trekking, Wandern, Klettern, Vogelbeobachtung unter anderem. Die Zufahrtsstraße ist gewundenen und malerisch und der dichten Vegetation und der Vielfalt von Wildblumen machen ein attraktives Umfeld.Makrele und Forelle in den Seen gezüchtet werden und ein Ort der Vögel nisten Grund wofür eine Rea immaterielle 1995.Toda Bereichsteil als auch die Umwelt erklärt wurde wird deklariert werden, indem die UNESCO als Reserve der Biosphäre über die Yungas im Jahr 2002. Die Fauna besteht aus verschiedenen Arten von Flecken, Reiher, Enten, Blässhühner und Kormorane.

In den unteren Bereichen gibt es Papageien, Elstern, versucht, Guans, Kolibris und in hohen Bereichen können Sie sehen, Eulen, Eisvögel, Milano Ohrwurm, Kondore und Reptilien wie Koralle, sowie Anden Froglets und Yarará. In der Nähe von Yala finden auch andere Attraktionen schätzen Landschaften als Abra de Lozano, Khayra Tiraxi Schaltung und die Schaltung des Ethno-Tourismus von der Chani. Im Bereich sind verschiedene Vorschläge zum schlafen, Essen und die Gemeinschaft bietet Reiten, Ausflüge, Kunsthandwerk, regionale Küche. Es ist die Wärme der Siedler angeboten, den Besucher, ein Mitglied des Platzes während Ihres Aufenthaltes fühlen lassen. Besitzer eines Garten-Inn in den Norden von Argentinien, auf dem Weg zur Quebrada de Humahuaca, Einrichtung schützt die Umwelt und das Ökosystem des die Yungas .